Qualifizierung - Aktivierung - Integration - Hilfen zur Erziehung - Jugendsozialarbeit 

 

 

Instagram

 
     +++ 30 Jahre Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++ 30 Jahre Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.+++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Ausbildung

BaEReha kooperative Erstausbildung bei der IJN und gleichzeitig im kooperativen Betrieb

aktuelle Berufe 2020:

  • Dienstleistungen in Wirtschaft und Verwaltung
  • Verkäufer in Handel
  • Metall sowie Technik und Tenologiefelder
  • Landwirtschaft/ Natur/ Umwelt

 

Ansprechpartner:  Herr Wolfgang Neises- Trebst (Bereichsleiter)
Telefon:

Festnetz: 03391 4057240

Handy:     0151   15100080

  Email: 

 

 

 

 

 

 

Wir bilden aus!"

 

Im Augenblick werden insgesamt ca. 37 Jugendliche in kooperativen Betrieben ausgebildet. Wir die IJN sind nun schon seit Jahrzeten eine feste Größe im Bereich der Erstausbildung in unserer Region. Die "kooperative Ausbildung" - Sozialträger und Betrieb, beweist sich gerade in der Förderung von Benachteiligten jungen Menschen als ein erfolgreiches Modell. Wir begleiten dabei junge Menschen in den vielfältigten Berufen und versuchen dabei den Ausbildungserfog zu unterstützen.

 

Damit Jugendliche eine Chance für den Einstieg in die berufliche Ausbildung bekommen, ist Engagement der Unternehmen vor Ort nötig. Wer ausbildet, bereitet Nachwuchs gezielt auf die Aufgaben im Unternehmen vor. Wir übernehmen dafür seit Jahren Verantwortung. Für Jugendliche ist der Einstieg in das Berufsleben ein großer Schritt. Welcher Beruf ist für mich der richtige? Reichen meine Leistungen für meinen Traumberuf? Hilfe bei der Berufswahl, bei der Berufsvorbereitung und bei der Ausbildung leistet die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V. (IJN e.V.).

 

Seit 1990 kommen jährlich junge Menschen mit Hilfebedarf in  unsere Ausbildungszentren. Die IJN unterstützt Jugendliche, die nicht allein den Weg in eine Ausbildung in einem freien Betrieb finden. Die berufliche Bildung findet in den verschiedenen IJN-Ausbildungsstätten statt. Unsere Erfolgsquote kann sich sehen lassen. Bis heute hat die IJN ca. 4200 junge Menschen in berufsvorbereitende Kurse, Erstausbildung, Aktivierungs- und Trainingsmaßnahmen integrieren können. Die erfolgreichen Abgänger sind ein gutes Beispiel für unsere verlässliche Bildungsarbeit.

 

          IJN Haus             IHK