Qualifizierung - Aktivierung - Integration - Hilfen zur Erziehung - Jugendsozialarbeit 

 

 
BannerbildBannerbild

Instagram

 
     +++ 30 Jahre Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++ 30 Jahre Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.+++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Unsere Gruppe ist gesund und motiviert aus Spoleto zurückgekommen.

02. 09. 2020

Die Vorbereitungen haben sich gelohnt. Das Mobilitätstraining, ein interkulturelles Training und der Sprachkurs waren die Grundlage für das zwei Monatige betriebliche Praktikum in Spoleto Italien. Hier soll das Erlernte erprobt und gefestigt werden.

Letzte Woche ist die Gruppe aus dem IdA EMoB Projekt wieder wohlbehalten in Neuruppin eingetroffen. Allen Teilnehmer kommen mit vielen neuen Eindrücken und einen eigenen Zukunftsplan.

Trotz dem Covid 19 Virus haben sich die Teilnehmenden für das Praktikum entschieden und haben durchgehalten.  Eine professionelle Zusammenarbeit mit unserem Partner war für unseren Erfolg eine gute Ausgangslage.  Die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen in den Betrieben und in der Freizeit war stets gesichert. Wie immer haben sich unsere Freunde in Italien einen würdigen Abschied einfallen lassen.

Nach zwei Monaten in Italien, starte in Deutschland die Nachbereitungsphase. Wir werden gemeinsam an der Reflexion des Erlebten arbeiten und das Ziel der Vermittlung in eine nachhaltige Beschäftigung entschlossen angehen.

Das Projekt „EMoB“ wird im Rahmen des Programms „Integrationsrichtlinie Bund mit dem Handlungsschwerpunkt IdA (Integration durch Austausch)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Den Teilnehmern weiterhin viel Erfolg, bei bester Gesundheit!

 

Lieben Dank an die Partner in Italien und unseren Kollegen

 

Andreas Haake

Geschäftsführer

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Unsere Gruppe ist gesund und motiviert aus Spoleto zurückgekommen.