Neuruppin zeigt sich als guter Gastgeber

08.04.2019

Gegenaustausch ESF - IdA- Integration durch Austausch

15 junge Leute aus Italien bestreiten seit dem 18.März im Rahmen unseres Projektes Emob für 28 Tage ein Praktikum in Neuruppin. Sie wollen ihre praktischen Erfahrungen in den Betrieben mit nach Hause nehmen um danach ihre berufliche Laufbahn zu planen. Die Jugendlichen sind im Bereich Tourismus, Kultur, Marketing und Umweltlabor tätig.

 

Bei der Suche nach den Praktikumsstellen waren uns unsere regionalen Betriebe verlässliche Partner und herzliche Gastgeber. Herzlichen Dank an die Stadtwerke Neuruppin, die Stadtverwaltung mit seinen touristischen Fachbereichen, dem Verein Camping Ufergestaltung Rottstiel e.V. (CUR e.V.), dem ASB Neuruppin, die ERG Nordwestbrandenburg  sowie der INKOM der Stadt Neuruppin.

 

Herzlichen Dank

 

Andreas Haake

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neuruppin zeigt sich als guter Gastgeber